Kurse

Malen in Öl / Acryl / Aquarell / Portrait / Landschaft / Abstrakt / Zeichnen / Akt 
Radierung / Materialdruck / Mappenkurse / Paperworks / Workshops (Tanz, Musik, Literatur)  
Ausstellungen der Mitglieder / Exkursionen / Gespräche / Sich und Andere verstehen lernen ...

Treff
jeden Dienstag, 16 - 18 Uhr, treffen sich die Kunstlaboranten zum Malen, Zeichnen und Radieren in ihrem Atelier in der Schule an der Waldlehne 111, Parterre links

Kursgebühr
40 Euro monatlich
Vereins-Jahresgebühr 35 Euro

Dozentin
Dagmar Schenk-Güllich
Studium:
Musikwissenschaft, Philosophie, Kunstgeschichte (Universität Erlangen-Nürnberg)
Abschluss: Dr. phil.
Grafik-Design und freie Kunst (Folkwang Universität der Künste, Essen)
Abschluss: Diplom Grafik-Design
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, freie Journalistin, Musikwissenschaftlerin

 

Kunst bewegt mich.

Ich bin ständig auf der Suche.

Wonach? Ich weiß es nicht.

Ich sammle Eindrücke, Menschen, male, zeichne, schreibe.

 

Meine Ausstellungen haben mich in die Goethe-Institute, Kunstvereine, Museen und Galerien mehrerer Länder gebracht. Ich habe ausgestellt in Italien,  Russland, Frankreich, Syrien, Spanien, Ungarn, in der Türkei, im Libanon, vor allem aber in Essen und Umgebung, wo ich zuhause bin. Hier ist mein erster Wohn-, Arbeits- und Ausstellungsort. Hier habe ich diverse Künstlervereine viele Jahre geführt, u.a. den Ruhrländischen Künstlerbund e.V. (2002 - 2018), war Mitbegründerin und Stellvertretende Vorsitzende des Forum Kunst und Architektur e.V. (2002 - 2018), war Gründerin und Vorsitzende der Künstlerinnen Sezession Düsseldorf e.V. (1986 - 2010). Seit 2004 leite ich das Kunstlabor Essen e.V.. Als freischaffende Künstlerin erfahre ich viel Freude in der  Zusammenarbeit und Unterrichtung kunstbegeisterter Erwachsener. Das uns von der Stadt Essen zur Verfügung gestellte Atelier in der Schule an der Waldlehne auf der Margarethenhöhe wird fleißig genutzt.  

 

www.schenk-guellich.de

Bilder aus dem Kunstlabor